07.02.2020 Sittensen (as). Diese Tage war einiges los im Sittenser Feuerwehrhaus. Grund dafür war der Besuch der dritten Grundschulklassen der Grundschule Sittensen. Die Jungen und Mädchen hatten im Unterricht das Thema Feuerwehr sehr ausführlich behandelt. Da durfte ein Besuch bei den Sittenser Brandschützern nicht fehlen.


Ortsbrandmeister Jürgen Stache und die Feuerwehrleute Marc-Patrick Kuhn, Alexander Schröder, Andreas Koch und Björn Lenz hatte an sich an zwei Vormittagen Zeit genommen, um die Schüler durch Feuerwehrhaus zu führen. Neben dem Besichtigen des Fuhrparks erklärten sie ihnen, wie ein Notruf abgesetzt wird und wie sie sich im Brandfall zu verhalten haben. Natürlich durfte sie auch mal im Fahrzeug Platz nehmen und sich wie ein richtiger Feuerwehrmann fühlen.


Die Feuerwehrmänner erklärten kindgerecht, wofür die verschiedenen Geräte verwendet werden. Die Mädchen und Jungen zeigten großes Interesse und stellten Ihre vorbereiteten Fragen. Abschließend gab es noch ein Getränk im Schulungsraum und die Lehrkräfte und Schüler verabschiedeten sich mit einem dicken Dankeschön an die Feuerwehrleute wieder in die Schule zurück.

  • 2020-02-07 Schulklassen besuchen Feuerwehr (1)
  • 2020-02-07 Schulklassen besuchen Feuerwehr (2)
  • 2020-02-07 Schulklassen besuchen Feuerwehr (3)

Sponsoren Wärmebildkamera

 

  

Notruf 112

 

Florian Rotenburg