Brennt Moor (groß)


Feuer Wald groß (FW5)
Zugriffe 726
Einsatzort Details

Karlshöfen, Bremer Straße
Datum 06.04.2020
Alarmierungszeit 17:26 Uhr
Einsatzende 22:05 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 39 Min.
Alarmierungsart DME Kreisfeuerwehrbereitschaft 1. Zug
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Feuerwehr Klein Meckelsen
  • TLF 16/24 (22-21-31)
Polizei
    Rettungsdienst
      Feuerwehr Elsdorf
      • TLF 3000 (21-21-21)
      Feuerwehr Weertzen
      • TSF (21-40-47)
      Feuerwehr Wohnste
      • TLF 3000 (22-23-41)
      Feuerwehr Heeslingen
      • TLF 3000 (21-21-41)
      Feuerwehr Tarmstedt
      • TLF 16/25 (23-23-21)
      SEG Rettung Nord
        Kreisfeuerwehr
        • Kreisbrandmeister (99-01-01)
        • Abschnittsleiter Zeven (99-03-21)
        • Abschnittsleiter Bremervörde (99-03-11)
        Feuerwehr Gnarrenburg
          DRK Einsatzzug
            Feuerwehr Karlshöfen
              Feuerwehr Brillit
                Feuerwehr Findorf
                  Feuerwehr Glinstedt
                    Feuerwehr Kuhstedt
                      Feuerwehr Kuhstedtermoor
                        Feuerwehr Rhade
                          Feuerwehr Langenhausen
                            Feuerwehr Klenkendorf
                              Feuerwehr Augustendorf
                                Feuerwehr Basdahl
                                  Feuerwehr Vollersode (OHZ)
                                    Feuerwehr Hüttenbusch (OHZ)
                                      Feuerwehr Oese
                                        Feuerwehr Oerel
                                          Feuerwehr Flugdienst Niedersachsen
                                            Feuer Wald groß (FW5)

                                            Einsatzbericht

                                            06.04.2020 Karlshöfen (as). Montagabend um 17.26 Uhr musste der Wassertransport Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte zu einem Wald- und Flächenbrand nach Karlshöfen ausrücken. In dem Zug sind unter anderem aus der Samtgemeinde Sittensen die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Wohnste und Klein Meckelsen sowie der Einsatzleitwagen aus Sittensen als Führungsfahrzeug. Die Tanklöschfahrzeuge fuhren Pendelverkehr um ausreichend Wasser an die Einsatzstelle zu bekommen. Insgesamt waren dort 350 Einsatzkräfte im Einsatz. Gegen 22 Uhr war der Einsatz für den Wassertransport Zug beendet. Einzelheiten sind den unten stehenden Links zu entnehmen.

                                             

                                            Sponsoren Wärmebildkamera

                                             

                                              

                                            Notruf 112

                                             

                                            Florian Rotenburg