Verkehrsunfall eingeklemmte Person


Technische Hilfeleistung Unfall, Menschenleben in Gefahr (TH1-Y)
Zugriffe 674
Einsatzort Details

BAB 1 Bremen Richtung Hamburg, AS Sittensen > AS Heidenau
Datum 05.02.2022
Alarmierungszeit 08:57 Uhr
Alarmierungsart DME Mittel
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Rettungsdienst
Feuerwehr Wohnste
  • HLF 10 (22-46-41)
  • TLF 3000 (22-23-41)
Orgl. Mitte
    Autobahnpolizei Sittensen
      Technische Hilfeleistung Unfall, Menschenleben in Gefahr (TH1-Y)

      Einsatzbericht

      Unfälle auf der A1 fordern Rettungskräfte


      Sittensen (as). Zu mehreren Unfällen kam es am Samstagmorgen gegen 8.50 Uhr aufgrund der Witterung auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Sittensen und Heidenau sowie zwischen Heidenau und Sittensen.

      Die Feuerwehren Sittensen, Wohnste, Heidenau, Tostedt und Hollenstedt mussten zu den Unfällen ausrücken. Teilweise sollten Personen in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt sein. Glücklicherweise stellte sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte heraus, dass niemand eingeklemmt war.

      An einer Einsatzstelle zwischen Sittensen und Heidenau landete ein BMW auf dem Dach in der angrenzenden Böschung. Die vier Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug retten. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mussten diese durch die Feuerwehr betreut werden. Anschließend wurden sie medizinisch versorgt. Bei allen Fahrzeugen an den Einsatzstellen mussten vorsorglich die Batterien abgeklemmt werden.

      Die Autobahn 1 musste teilweise in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten zogen sich bis in den Samstagvormittag hin.

      Zu Schadenshöhe und Anzahl der gesamt Unfallopfer können keine Angaben gemacht werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

      Sponsoren Wärmebildkamera

       

        

      Notruf 112

      Florian Rotenburg